Ruetz formiert schlagkräftige Edeka


Die Edeka-Gruppe steht vor einer historischen Wende. Durch die geplante Gruppenstrukturreform erreicht der Vorstand der Hamburger Edeka Zentrale die Schlagkraft eines Konzerns, ohne den Einfluss der Genossen zu beschneiden. Kernpunkte des Modells: Die Reduzierung der Großhandelsbetriebe bis 2002 auf sechs Einheiten sowie die Gründung einer KG, deren Strategiebeirat künftig alle nationalen Waren- und Gruppenentscheidungen trifft.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats