Edeka versprüht große Aufbruchstimmung


Die neue Edeka-Gruppenstruktur ist perfekt. Mit einer Mehrheit von 92 Prozent der Stimmen haben die Genossen dem von Vorstandschef Hermann Ruetz vorgelegten Reformprojekt auf der Jahrestagung in Berlin zugestimmt. Wie erwartet hatten die um Regional-Geschäftsführer Karl Kellner versammelten Kaufleute ihr Veto eingelegt. Doch der Aufbruchstimmung, die in den Reihen der Einzelhändler und Geschäftsführer am vergangenen Wochenende deutlich spürbar wurde, konnte das Ausscheren der Genossen nichts anhaben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats