Marktprivatisierung Edeka-Studie sorgt für Diskussionen


Die Studie zu den veränderten Arbeitsbedingungen nach Marktprivatisierungen bei Edeka liegt vor. Fachleute sehen die Ergebnisse aber kritisch. Für die sieben Edeka-Großhandlungen ist diese Kuh zwar erst mal vom Eis: Die von der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung geförderte Studie, deren Ergebnisse dem Institut jetzt vorliegen, liefert keine Hinweise auf negative Auswirkungen der Privatisierung auf die Beschäftigten in den umgestellten Märkten, das sickerte vor der offiziellen Veröffentlichung jetzt durch.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats