Edeka Südbayern Ehemaliger Manager wegen Korruption verurteilt


Der ehemalige Bauleiter der Edeka Südbayern wurde wegen Korruption zu einer Bewährungs- sowie Geldstrafe verurteilt. Er hat bei mehreren Bauprojekten Firmen bestochen. Im Korruptionsfall gegen den ehemaligen Bau-Chef der Edeka-Großhandlung Südbayern wurde in der vergangenen Woche vor dem Amtsgericht Ingolstadt ein Urteil verkündet. Demnach erhält der ehemalige Prokurist und Leiter der Bau- und Ladenbauabteilung zwei Jahre auf Bewährung sowie eine Geldstrafe von 14.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats