Zeugnistag bei Edeka Südbayern

von Redaktion LZ
Freitag, 28. September 2007
LZ|NET. Zur diesjährigen Edeka-Herbstmesse am Münchner Flughafen vom 21. bis 23. September waren Händler und Hersteller sowie Auszubildende und deren Familien geladen. Rund 170 Aussteller aus den Bereichen Food, Non-Food und Ladenbau präsentierten ihre Sortimente und stellten Neuheiten vor.



Das Rahmenprogramm richtete sich an den neuen Ausbildungsjahrgang und die Absolventen des vergangenen Jahres. Auch 2007 ist die Edeka Südbayern mit 257 Azubis einer der aktivsten Ausbildungsbetriebe in der Region. Dabei entfällt der größte Teil erneut auf angehende Verkäuferinnen und Verkäufer der Fachrichtung Lebensmittel (111 Auszubildende). Danach folgen an zweiter Stelle mit 69 Lehrlingen die künftigen Kauffrauen und Kaufmänner im Lebensmitteleinzelhandel.

Die Fachverkäuferinnen und Verkäufer im Nahrungsmittelhandwerk, Fachrichtung Bäckerei und Fleischwaren, liegen an dritter Stelle mit 31 Berufsanfängern. Im Rahmen der Veranstaltung fand die Verabschiedung und Zeugnisübergabe für den letzten Ausbildungsjahrgang statt. Von den insgesamt 274 Absolventen des letzten Jahrgangs werden 214 übernommen.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats