Edeka-Südbayern streitet über die Qualität


LZ|NET. Händler in der Edeka-Region Südbayern fühlen sich von ihrer Großhandlung bevormundet. Grund ist der QS-Vertrag, der eine regionale Sortimentsgestaltung erschwert. Auch Edeka-Aufsichtsratschef Peter Simmel soll dem Vertrag kritisch gegenüberstehen. Am Mittwoch war es wieder soweit: Der schwelende Streit über den Qualitätssicherungsvertrag der Edeka-Regionalgesellschaft Südbayern drang an die Oberfläche.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats