Edeka trommelt für Eigenmarken


Wer ist der Hersteller, der - gemessen an den Werbeanstößen - am häufigsten in den Prospekten deutscher Handelsunternehmen auftaucht? Es ist kein Markenartikler, sondern Edeka höchstselbst. Erst auf Platz zwei landet Unilever. Die Hamburger Handelsgruppe und ihre Regionalgesellschaften nutzen den Werbekanal am liebsten in eigener Sache. Knapp 13200 Werbepositionen nahmen 2007 in den Handzetteln des Unternehmens Food-Eigenmarken ein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats