Kartellamt beendet Streit um Konditionsforderungen


LZ|NET. Mit dem erneuten Eingreifen des Kartellamtes scheint die schwelende Auseinandersetzung zwischen Edeka und Markenartikelindustrie um Konditionsforderungen beigelegt. Die Wettbewerbshüter haben klargestellt, dass die Aufforderung zu Zahlungen ohne Gegenleistung auch ohne Rückwirkungsbezug gegen das Kartellrecht verstößt und im Dialog mit Edeka eine Einigung erzielt. Das geht aus einem Schreiben des Bundeskartellamtes vom 25.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats