Edeka verliert Drogerie-Einkäufer


Die Edeka-Gruppe, die im Jahr 2013 im Warengeschäft einen Schwerpunkt auf das Drogeriesortiment legen will, verliert im Zentraleinkauf nun einen profilierten Manager aus diesem Sortimentsbereich. Nach LZ-Informationen hat Marcus Popkowitz, Warenbereichsleiter Drogerie-Eigenmarken, gekündigt und wird das Unternehmen verlassen. Edeka will sich nicht zu der Personalie äußern, über die Neubesetzung ist noch nichts bekannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats