Edeka: Will Smart verkaufen


(vwd) - DaimlerChrysler will den Verkauf von ca 15.000 Smarts in Edeka-Märkten blockieren. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" planen Edeka und der hessische Unternehmer Jochen Graf den Verkauf der Kleinwagen in bundesweit 320 Edeka- und Neukauf-Filialen.   Laut Focus wies DaimlerChrysler jedoch die Smart-Händler an, von einer solchen Kooperation Abstand zu nehmen. Sonst werde man entsprechende weiter gehende Maßnahmen einleiten, habe das Management gedroht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats