Edeka übernimmt AVA-Mehrheit


13 Jahre nach seinem Einstieg bei der AVA hat der Handelskonzern Edeka jetzt die Mehrheit an der Verbraucher- und Baumarktgruppe übernommen. Die Edeka Zentrale AG & Co, Hamburg, stockte ihren Anteil am stimmberechtigen Kapital auf 54,27 Prozent von 49,99 Prozent auf, wie die AVA Allgemeinen Handelsgesellschaft der Verbraucher AG am Freitag in Bielefeld mitteilte. Edeka wurde nach eigenen Angaben ein Paket angedient, das auf Marktpreisniveau erworben worden sei.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats