Edeka bei Adeg endlich am Ziel


Die Edeka wird ihren Anteil an der österreichischen Adeg auf 75 Prozent aufstocken. Auf einer außerordentlichen Generalversammlung am Freitag kommender Woche sollen die Genossen dem von Aufsichtsrat und Genossenschaftsvorstand bereits abgenickten Plan zustimmen. Damit wären die Edeka-Großhandlungen Südbayern und Chiemgau nach monatelangen zähen Verhandlungen um einen Ausbau der Mehrheit von zunächst 50 Prozent endlich am Ziel.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats