Edeka und Rewe zeigen Eigenmarken


So viel Händlerwerbung auf einmal ist selten: Während die Rewe Group seit dem Jahresanfang in zwei neuen Spots zum einen mit ihrer Preiseinstiegslinie "Ja" unter dem Motto "Keiner ist billiger" den "täglichen Tiefstpreisvergleich mit Aldi" nicht scheut und zudem ihre dreistufige Rewe-Range inklusive Bio und "Feine Welt"-Premium herausstreicht, ruft Vollsortimentskonkurrent Edeka im jüngsten Werbefilm seine Preiseinstiegsrange "Gut und Günstig" den Kunden als Sparalternative in Krisenzeiten in Erinnerung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats