Eierpreise dämpfen Freude auf Ostern


LZ|NET. Aldi und Lidl drücken kurz vor Ostern die Preise für Freilandeier um satte 30 Prozent. Die Vermarkter fürchten eine Abwärtsspirale mit Auswirkungen auf andere Vertriebsschienen und Haltungsformen. Auf dem stagnierenden Gesamtmarkt könnte dies notwendige Investitionen bremsen. Eine dicke Überraschung haben die Discounter den Eiervermarktern ins Nest gelegt. Rechtzeitig zum absatzstarken Osterfest senkte Aldi im Süden wie im Norden am Donnerstag in der vergangenen Woche den Preis für zehn Eier aus Freilandhaltung um runde 30 Prozent von 1,39 auf 0,99 Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats