Stationärer Handel Einkaufen in Innenstädten bleibt beliebt


Unter dem Druck der Online-Konkurrenz werden die Einkaufsstraßen der Großstädte für den stationären Handel immer wichtiger. Der innenstädtische Einzelhandelsumsatz in den 82 deutschen Großstädten über 100.0000 Einwohner sei zwischen 2010 und 2014 um rund sieben Prozent gestiegen, berichtete am Freitag Manuel Jahn von der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) auf einer Pressekonferenz des Immobilienwirtschaftsverbandes ZIA in Berlin. Außerhalb der Innenstädte und in vielen kleineren Kommunen seien die Umsätze dagegen zurückgegangen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats