Lenkungswirkung bei Einweg weitgehend verfehlt


LZ|NET. Binnen fünf Jahren hat sich am deutschen Getränkemarkt die Gebindestruktur grundlegend verändert. Die Intention des Gesetzgebers, den Einsatz ökologisch als vorteilhaft erachteter Mehrweggebinde zu fördern, ist - zumindest im Bereich der alkoholfreien Getränke - so gut wie gescheitert. Betrachtet man den nicht auf Spirituosen und Bier fokussierten Teil des Getränkemarkts, hatte die Einführung von Pflichtpfand eine beträchtliche "Lenkungswirkung", allerdings in eine ursprünglich nicht gewollte Richtung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats