Hitzealarm auch im Kühlregal


In vielen Geschäften wird Hackfleisch derzeit nicht ausreichend gekühlt. Die Folge sind Keimbelastungen in dem sensiblen Produkt. Eine Untersuchung der ZDF-Sendung Frontal förderte Temperaturwerte zutage, die bei Gehacktem bis zu 12 Prozent über den zulässigen Werten von 2 Grad liegen. Bei Wurstwaren wurden bis zu 24 Grad gemessen. In Folge dessen war auch die Keimbelastung gestiegen und wurde bei 55 Prozent der gezogenen Proben von den beauftragten Prüflaboratorien bemängelt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats