Einzelhandel schafft neue Arbeitsplätze

von Redaktion LZ
Freitag, 29. April 2011
LZnet. Mehr als 30.000 neue Jobs gibt es im Einzelhandel. Somit bietet die Branche 1,1 Prozent mehr Menschen Arbeit als im Vorjahr. Nach den neuesten Daten der Bundesagentur für Arbeit ist die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnisse um 22.132 gestiegen, während 10.575 Minijobs hinzu kamen.
"Der Lebensmitteleinzelhandel hat sich zum Jobmotor entwickelt", sagt Stefan Genth, Hauptgeschäftsführer des Handelsverbands HDE. Dazu beigetragen haben die verlängerten Ladenöffnungszeiten.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats