Azubis Einzelhandel bietet mehr Lehrstellen an

von Redaktion LZ
Donnerstag, 08. Mai 2014
LZnet. Der Einzelhandel in Deutschland verstärkt seine Ausbildungsaktivitäten. Aktuellen Zahlen der Bundesagentur für Arbeit zufolge stieg die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen für Kaufleute im Einzelhandel um 8,7 Prozent, die für Verkäufer um 5,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
"Der Einzelhandel beschäftigt insgesamt 160.000 Auszubildende in mehr als 30 Berufen. Die Ausbildungsleistung der Branche ist damit überdurchschnittlich groß", kommentiert HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Insgesamt sind laut HDE in den beiden Kernberufen des Einzelhandels rund 42.000 Ausbildungsstellen gemeldet.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats