HDE-Ausblick Einzelhandel gibt sich verhalten optimistisch


Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet in diesem Jahr mit einem nominalen Umsatzplus von einem Prozent. Dazu hat der Verband 1200 Unternehmen befragt. Für Verunsicherung sorgen die steigenden Energiekosten. Jedes fünfte Unternehmen sieht durch die höheren Kosten der EEG-Umlage gar Arbeitsplätze gefährdet. Auch die Debatte um die Euro-Krise und die Einführung der Vermögenssteuer trübe die Stimmung, so der HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth in Berlin.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 690,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats