Eurozone Einzelhandelsumsatz tritt auf der Stelle


In der Eurozone hat der Umsatz des Einzelhandels im August stagniert. Die Erlöse hätten auf dem Niveau des Vormonats gelegen, teilte das Statistikamt Eurostat am Montag in Luxemburg mit. Bankvolkswirte hatten mit der Entwicklung gerechnet. Das Umsatzplus vom Juli wurde von 0,4 auf 0,6 Prozent korrigiert. Im Jahresvergleich stiegen die Umsätze im August um 2,3 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats