Eismänner gesucht


LZ|NET. Wenn wir für unser Unternehmen neue selbstständige Handelsvertreter gewinnen können, dann werden wir hierzulande auch weiter wachsen", davon ist Dr. Frank Hoefer, Geschäftsführer der Eismann Tiefkühl-Heimservice GmbH, überzeugt. Der Tiefkühlkostdirektvermarkter möchte noch rund 500 Eismänner rekrutieren, um vor allem das Geschäft in den Großstädten voranzubringen. "Hätten wir die Leute, dann könnten wir beispielsweise in München drei Mal so viel umsetzen", glaubt Hoefer.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats