Electrolux will Tausende von Stellen streichen


Der schwedische Haushaltsgeräte-Hersteller Electrolux will ab sofort mehr als 3.000 von 57.000 Stellen streichen. Als Grund nannte das Unternehmen in Stockholm den massiven Rückgang der Nachfrage in Westeuropa und Nordamerika. Bereits für den Dezember müsse man mit roten Zahlen rechnen, hieß es. Deshalb sieht Electrolux auch keine Möglichkeit mehr, den bisher erwarteten Betriebsgewinn von 3,3 bis 3,9 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats