Emig-Verkaufsplan wirft Schlaglicht


Der geplante Erwerb der Holsten-Tochter Emig durch den britischen Private-Label-Spezialisten Gerber Foods weist in eine Richtung, die einen Strukturwandlungsprozess der Lieferbeziehungen von Industrie und Handel erahnen lässt. Die Akquisition der Holsten-Fruchtsaft-Tochtergesellschaft Emig AG durch die britische Gerber Foods ist zwar auch in dieser Woche noch nicht erfolgt, ein Verkauf dieser Sparte durch Holsten ist aber beschlossene Sache.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats