Employer Branding Chep setzt Jugendförderung fort

von Redaktion LZ
Donnerstag, 16. Februar 2017
Chep, weltweit führender Anbieter für Pooling von Paletten und Behältern, geht mit seiner HR Youth Strategy ins vierte Jahr.Sie fördert junge Karrieren durch nationale und internationale Projekte, Praktika, Berufsausbildungsprogramme und Traineeships parallel zum Studium.
Ein weiterer Fokus liegt auf dem Austausch mit Bildungseinrichtungen für Logistik und ihrer finanziellen Unterstützung. Chep ist zudem Mitgründer von "Alliance4YOUth", der von Nestlé angestoßenen Initiative gegen Jugendarbeitslosigkeit in Europa.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats