Energiekonzepte: Händler unter Strom


LZ|NET. Für Klaus Koch sind steigende Ölpreise kein Thema mehr. Der Edeka-Händler und Inhaber eines 2.800 Quadratmeter großen Marktes in Schömberg auf der schwäbischen Alb hat 2006 mit seinem neuen Energiekonzept rund 30.000 Liter Heizöl gespart. Geldwert sind das gut 20.000 Euro. Gleichzeitig wurde der Strombedarf für die Kühlanlagen im Markt um 25 Prozent herunter gefahren. Die Gebrüder Klaus und Gerd Koch haben seit einem Jahr eine Wärme-Kälte-Kopplung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats