Englisch für Food-Industrie

von Judit Hillemeyer
Freitag, 14. Juli 2006
Foto: Stevens
Foto: Stevens
Die Business-Sprachschule Stevens gibt English-Trainings speziell für die Food-Industrie. Diesen Service bietet das Institut mit Schwerpunkten für Produktion, Marketing und Lebensmittelrecht.



In Einzeltrainings, Workshops und Seminaren werden die Teilnehmer fit gemacht für die international ausgerichtete Lebensmittel-Industrie.

Dies gilt auch umgekehrt: Englische Muttersprachler werden für den deutschen Markt trainiert. Vertreten ist das Institut in Braunschweig, Dortmund, Düsseldorf, Essen und Köln. Weitere Informationen gibt es unter www.stevens-english.de. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats