Gepro übernimmt Stolle-Standort


Der Entenvermarkter Gepro, Wachenroth, hat den Standort Westerscheps der Georg Stolle GmbH ("Bölts" Enten) übernommen. Die Marke "Bölts" konnte nicht mit erworben werden. Die Stolle-Gruppe war Mitte vergangenen Jahres zusammengebrochen, 125 Mitarbeiter verloren ihren Arbeitsplatz. Nach Angaben von Gepro-Geschäftsführer Horst Wichmann sind seit Januar bereits wieder 30 000 Enten für die Schlachtung im Stolle-Betrieb aufgestallt worden, mit der Schlachtung wird im März begonnen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats