Razzia in Italien Lidl unterstützt Antimafia-Ermittlungen


Die Mafia hat offenbar versucht, an der Expansion von Lidl in Italien mitzuverdienen: Nach einer Razzia gegen das organisierte Verbrechen hat die italienische Staatsanwaltschaft 15 Personen wegen des Verdachts der Bestechlichkeit festgenommen. Darunter soll sich auch ein Lidl-Mitarbeiter befinden.Im Rahmen einer landesweiten Razzia gegen das organisierte Verbrechen in Italien, die am Montag zur Verhaftung von 15 Personen geführt hat, soll auch ein Lidl-Mitarbeiter unter Hausarrest gestellt worden sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats