Key Account Management Erster LZ-Stipendiat für HSBA-Lehrgang

von Christiane Düthmann
Donnerstag, 26. März 2015
Premiere: Peter Esser, dfv-Mediengruppe (l.), und Dr. Uve Samuels, HSBA (r.), freuen sich mit Martin Fröhlich.
Cristina Cicoria
Premiere: Peter Esser, dfv-Mediengruppe (l.), und Dr. Uve Samuels, HSBA (r.), freuen sich mit Martin Fröhlich.
Martin Fröhlich, Sauels frische Wurst GmbH, ist der erste LZ-Stipendiat für den Zertifikatslehrgang "Key Account Management" an der HSBA Hamburg School of Business Administration. Der Kurs, den er im Januar begonnen hat, vermittelt die Grundlagen des Key Account Managements und der Kundenplanung, das Führen von Jahresgesprächen und Preisverhandlungen – wissenschaftlich fundiert und anwendungsorientiert. Er besteht aus sechs zweitägigen Modulen.
Auch für den nächsten Durchgang, der am 14. Januar 2016 startet, schreibt die LZ unter ihren Lesern ein Stipendium aus. Infos bei Sabine Mauermann, sabine.mauermann@hsba.de, Tel. 040/36138-713.

(cd)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats