Esselte an Herlitz interessiert


Der schwedische Konzern Esselte will einem Bericht der Financial Times Deutschland zufolge Anteile am Büroartikelhersteller Herlitz übernehmen. Hinter Esselte steht seit Juli vergangenen Jahres die amerikanische Investmentgesellschaft J.W. Childs, die in den vergangenen acht Jahren Unternehmensbeteiligungen für über 3 Mrd. USD erworben habe. Erklärtes Ziel der Investmentgesellschaft sei es, Esseltes Spitzenposition im weltweiten Büroartikelmarkt auszubauen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats