Deutschland-Geschäft Ahold bremst Expansion von Albert Heijn to go


Der niederländische Supermarktbetreiber Ahold wird die Expansion seines Convenience-Formats Albert Heijn to go in Deutschland einem Medienbericht zufolge vorerst stoppen. Laut Ahold-Chef Dick de Boer wolle sich Ahold zunächst auf das niederländische Geschäft konzentrieren, um dieses wieder nach vorne zu bringen. In Belgien wollen die Niederländer laut einem Bericht des "Handelsblatts" die Expansion der Convenience-Shops forcieren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats