Extra bereinigt das Ladennetz


LZ|NET. Die defizitäre Metro-Verbrauchermarkttochter Extra will ihr Ladennetz um rund 110 Filialen bereinigen. Als Auffangbecken für 20 größere Märkte soll die SB-Warenhausschwester Real dienen. Metro-Chef Hans-Joachim Körber verspricht sich von der Neuausrichtung eine klare Struktur für den Food-Bereich. Spekulationen, dass Extra angesichts der Bildung einer gemeinsamen Spartenholding ganz unter das Real-Dach schlüpfen könnte, weist er zurück.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats