FDP-Chef kämpft auf dem Henkell-Forum


Unter dem Motto "Deutschland vor der Wahl" trat Guido Westerwelle beim 50. Henkell-Forum in die Fußstapfen von Vorgängern wie Angela Merkel, Helmut Schmidt und Ludwig Erhard. Das zweistellige Ergebnis bei der Europawahl und gute Umfragewerte im Rücken, konnte der FDP-Chef mit den kritischen Fragen von Marietta Slomka zur Steuer- und Wirtschaftspolitik selbstbewusst umgehen. So betonte der 47-Jährige etwa die Vorzüge des von der FDP favorisierten dreistufigen Steuermodells.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats