Studie Fachkräfte auf dem Karrieresprungbrett

von Redaktion LZ
Donnerstag, 08. Januar 2015
LZnet. Fast jede zweite Fach- und Führungskraft strebt 2015 eine Gehaltssteigerung per Jobwechsel an. Das hat eine Umfrage von Stepstone ergeben.
Welche Bezahlung Fachkräfte in einzelnen Berufen und Regionen erwarten können, zeigt der neue Gehaltsreport der Jobbörse. Demnach gibt es in Hessen die höchsten Vergütung, gefolgt von Bayern und Baden-Württemberg. Im Branchenvergleich haben Banken und Pharmaindustrie die Nase vorn.

Mit einem akademischen Abschluss verdient man etwa 35 Prozent mehr als ein Nicht-Akademiker. Promovierte erhalten 16 Prozent mehr als Fachkräfte mit Master oder Diplom.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats