Berufswechsel Fachkräfte hält es nicht lange im Job

von Redaktion LZ
Donnerstag, 03. April 2014
LZnet. Durchschnittlich wechseln Fachkräfte ungefähr alle vier Jahre den Arbeitgeber. Das hat eine aktuelle Umfrage der Jobbörse Stepstone ergeben. Angehörige der Berufsgruppen Marketing, Finance und Controlling, IT, HR und Ingenieurwesen orientieren sich etwa alle vier Jahre beruflich neu.
In Einkauf und Logistik ist das bereits nach rund drei Jahren der Fall. Ebenso wechselwillig zeigen sich Fachleute aus Vertrieb und Administration. Wesentlich länger, nämlich mehr als fünf Jahre, verweilen Fachkräfte zum Beispiel in den Naturwissenschaften und der Forschung. Im Bundesdurchschnitt wechselt jeder zweite Arbeitnehmer frühestens nach zehn Jahren den Arbeitgeber.

Schlagworte zu diesem Artikel:

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats