Fedex fährt gut mit Hybridfahrzeugen


Der Logistikdienstleister Federal Express testet im Rahmen seiner "Energie-Effizienz-Strategie" weltweit rund 100 Hybridfahrzeuge. Über 3 Millionen Kilometer hat das Unternehmen damit bereits zurückgelegt. Nun kommt Fedex damit nach Europa. Nach den USA, Kanada und Japan sollen ab Juni in Europa die ersten zehn Lieferwagen mit der innovativen Technologie eingesetzt werden. Fedex setzt dabei auf die Mischung von Elektro- und Dieselantrieb.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats