BGH braucht viel Zeit für "Kinder"


Das schon vergangene Woche erwartete Urteil des Bundesgerichtshofs im Streit von Ferrero gegen Haribo und Zott fällt nun erst am 20. September. Was die Richter so lange beschäftigt, ist der Uraltstreit um Markenrechte für den Begriff "Kinder". Ferrero hatte den Bonner Konkurrenten wegen des Produkts "Kinder-Kram" verklagt, Zott wurde wegen der Werbeformulierung "Kinder-Zeit" angegriffen. Der BGH befasst sich bereits zum zweiten Mal mit dem Streit.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats