Ferrero erhitzt die Gemüter


Ferrero erhitzt die Gemüter ach. Frankfurt, 26. Juni. Ein Papier mit Marktforschungszahlen von Ferrero erhitzt die Gemüter einer Reihe anderer Süßwarenhersteller. Fazit der Ferrero-Analyse: Wenn Aldi beliefert wird, müssen die übrigen Händler Federn lassen.•Die Analyse der Frankfurter Ferrero oHG tauchte bereits auf der vergangenen Internationalen Süßwarenmesse auf und kursiert seitdem im Handel. Unter dem Titel "Die Konsequenzen einer Produkteinlistung bei Aldi für die anderen Handelspartner" werden detaillierte Zahlen der Wettbewerber Storck, Nestlé, Suchard, Mars und Ritter genannt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats