Fisch angeblich verwässert


Das Gewicht von Fisch darf nicht durch das Hinzufügen von wasserbindenden Substanzen erhöht werden. Das hat EU-Kommissar David Byrne auf eine Anfrage aus dem Europäischen Parlament hin erklärt. Byrne ist in der Kommission zuständig für Gesundheit und Verbraucherschutz. Hinweisen, wonach holländische Verarbeiter das Gewicht ganzer Fische und Filets durch Wasser künstlich um bis zu 15 Prozent erhöhten, würden von den niederländischen Behörden nachgegangen, kündigt Byrne an.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats