Fischereipolitik auf dem Prüfstand


LZ|Net. EU-Kommissar Franz Fischler drängt auf eine Neuorientierung der Gemeinsamen Fischereipolitik (GFP). Viele der wichtigsten Fischbestände sind ernsthaft in ihrem Bestand gefährdet. "Wir fangen zu viele junge Fische, so dass das Nachwachsen der Bestände ernsthaft gefährdet ist", erklärte Fischler und mahnte eine Kurskorrektur an. Die EU-Kommission habe erstmals ein so genanntes Grünbuch über die Bewirtschaftung der EU-Fischereien vorgelegt, das als Grundlage einer umfangreichen Debatte über die künftige Ausrichtung der Fischereipolitik dienen solle.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats