Ermittlungen auch in Baden-Württemberg


Im Skandal um verdorbenes Fleisch haben die Behörden nach Kühlhäusern in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Hamburg nun auch 23 Anlagen in Baden-Württemberg durchsucht. Die Sonderkontrollen hätten jedoch bisher kein Ergebnis erbracht, teilte das Landwirtschaftsministerium in Stuttgart mit. Das Land hatte angeordnet, die großen Kühl- und Gefrierhäuser im Südwesten zu überprüfen. Ein Sprecher des Ministeriums in Stuttgart sagte, es werde untersucht, ob gegen Vorschriften der Hygiene, der Haltbarkeit oder der Etikettierung verstoßen wurde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats