Fleischskandal macht vor Thüringen nicht Halt


In Thüringen ist erstmals verdorbenes Fleisch entdeckt worden. Bei der Kontrolle eines Betriebes in Westthüringen seien rund 1,7 Tonnen verdorbenes Geflügel- und rund 180 Kilogramm verdorbenes Rindfleisch gefunden worden, teilte das Gesundheitsministerium in Erfurt mit. Das Unternehmen habe selbst die Behörden eingeschaltet. Das Geflügelfleisch sei von einem Berliner Betrieb geliefert worden. Südwesten verstärkt Lebensmittelkontrolle Nach dem Gammelfleischskandal verstärkt Baden-Württemberg seine Lebensmittelüberwachung.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats