Demografie Flexibler Rentenstart ist erwünscht

von Redaktion LZ
Donnerstag, 24. April 2014
LZnet. Jeder Fünfte der über 60-Jährigen kann sich vorstellen, länger zu arbeiten, als es das gesetzliche Renteneintrittsalter vorsieht. Das zeigt eine Studie des Allensbacher Instituts für Demoskopie im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).
Der Wunsch länger zu arbeiten wächst mit steigendem Alter. So ist die Bereitschaft bei der jüngeren Generation (16 bis 29 Jahre) mit 4,5 Prozent deutlich geringer, steigt aber kontinuierlich auf 7,3 Prozent (45 bis 59 Jahre), bis hin zu 19,7 Prozent (60 Jahre und älter) an.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats