Im Osten täglich Neues


Rewe, Edeka und Spar loten derzeit die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten für die Hochwasser-Schäden aus. Während Rewe-Chef Reischl von "vergleichsweise geringen Summen" in Anbetracht der Gesamtschäden spricht, dürfte die zusätzliche Belastung den Spar-Sanierer Fritz Ammann kaum freuen. Der angeschlagene Handelskonzern will die Lieferanten "um Unterstützung bitten". Angesichts eines vom Potsdamer Institut für Klimaforschung auf 25 Mrd.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats