Innovative Food-Produktion

von Judit Hillemeyer
Freitag, 18. September 2009
Das Niedersächsische Kompetenzzentrum Ernährungswirtschaft (NieKE) nahm in der vergangenen Woche an der zweiten Ideen Expo in Hannover teil.



Ziel des Standkonzeptes "Neue Prozesse in der Lebensmittelherstellung" war es, Jugendlichen einen Eindruck davon zu vermitteln, wieviel innovative Technik in der Agrar- und Ernährungswirtschaft, besonders in der Lebensmittelindustrie eingesetzt wird.

Das Deutsche Institut für Lebensmitteltechnik in Quakenbrück hatte einzelne Exponate zur Verfügung gestellt. Ziel war es, damit insbesondere Schüler bei der Berufswahl zu unterstützen. Die Messe zählte rund 283.000 Besucher.

(juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats