Foodwatch prangert Rohstoff-Spekulationen an


Für die Verbraucherorganisation Foodwatch sind Finanzspekulanten an den weltweiten Hungersnöten mitschuldig. Seit dem Einstieg der Investoren in Geschäfte mit Rohstoffen für Lebensmittel seien die Preise kontinuierlich gestiegen, heißt es in einem am Dienstag in Berlin vorgestellten Bericht. Die von Lebensmittelimporten abhängigen und ohnehin ärmsten Länder der Welt seien von den Spekulationen am stärksten betroffen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats