Gut bei Stimme

von Judit Hillemeyer
Freitag, 04. März 2005
Die ersten 60 Sekunden entscheiden, ob ein Gespräch erfolgreich verläuft, so die Deutsche Expertenakademie, München. Vor allem Manager, Unternehmer und Führungskräfte würden ihre Ideen, Visionen und Produkte oft nicht intensiv genug vermitteln und damit die Chance verpassen, sich und ihr Unternehmen optimal zu vermarkten.



Jüngste Forschungsergebnisse von Sozialpsychologen bestätigten, dass 7 Prozent der Ausstrahlung eines Menschen mit dem zu tun haben, was er sagt. 40 Prozent verdanke er dem Klang seiner Stimme. Und 53 Prozent entfielen auf seinen Körper und die äußere Erscheinung. Damit wird deutlich, dass die Stimme selbst mindestens genauso wichtig ist wie der Inhalt.

Der Schauspieler und Sprecher Peter Claudius Engel gibt in seinen Seminaren bei der Deutschen Expertenakademie (DEAK) Tipps, wie TOP-Manager auch bei längeren Vorträgen stimmlich durchhalten, ihr Stimmvolumen vergrößern und ihre Stimme präsenter klingen lassen, ohne dabei laut zu werden.

Um möglichst authentisch zu sein und so überzeugend wie möglich zu agieren, hat Peter Claudius Engel eine Methode entwickelt, die jeden in die Lage versetze, seine Überzeugungskraft in kurzer Zeit entscheidend zu verstärken. Die Teilnahme an diesem Expertenseminar ist der ersten und zweiten Führungsebene vorbehalten. Weitere Informationen sind unter www.expertenakademie.de erhältlich. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats