Führungskräfte weiterbilden

von Judit Hillemeyer
Freitag, 09. Juni 2006
Das Qualifikationsprofil des Berufsbildes Handelsfachwirte ist in diesem Jahr entsprechend den unterschiedlichen Einsatzfeldern und Aufgaben im Handel inhaltlich und strukturell modernisiert worden.



Die Akademie Handel als größter Anbieter der Weiterbildung zum Handelsfachwirt in Deutschland wird die neue Rechtsverordnung als einer der ersten Bildungsanbieter bereits in den Studiengängen ab Herbst 2006 umsetzen.

Das Berufsbild werde damit für Personalentscheider noch attraktiver. Die verstärkte Praxisausrichtung und die Möglichkeit der Spezialisierung in die Bereiche "Handelsmarketing und Vertrieb", "Handelslogistik", "Außenhandel" oder "Mitarbeiterführung und Qualifizierung" schafft einen Transfer in die betriebliche Problemlösung und helfe dem Handel, die großen Herausforderungen der Zukunft mit qualifizierten und engagierten Mitarbeitern zu meistern.

Informationen zum Studiengang: ab 17. September 2006 bei der Akademie Handel: Peter Stolpe, Tel. 089 55145 36. (juh)

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats