Foster’s hält an Weinsparte fest


Der australische Wein- und Bierproduzent Foster’s Group hat sich entschieden, an seiner schwächelnden Weinsparte nun doch festzuhalten. Im April vergangenen Jahres hatte der Getränkeriese extra eine Rentabilitätsstudie in Auftrag gegeben, die nun vorliegt. Danach soll das Weingeschäft vom Biergeschäft operativ getrennt und restrukturiert werden. Unter anderem ist geplant, bis zum Jahr 2011 rund 51 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats